Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: G22H508-W1

Info: An dem Thema „Trockenwerden“ scheiden sich die Geister. Die Phänomene, die in diesem Zusammenhang sichtbar werden und bedrückend sind, machen deutlich, dass etwas schief liegt in der Grundhaltung gegenüber Kindern. Ungeduldige Eltern, Großeltern, Nachbarn, glauben etwas zu diesem Thema äußern zu müssen, als wäre das Trockenwerden ein Wettbewerb, oder geeignet um den eigenen Wert aufbessern zu können, wenn das Kind nur schnell genug „trocken“ ist.
Alles braucht und hat seine Zeit.
Wir wollen uns mit diesem Thema unter folgenden Gesichtspunkten befassen:
Beleuchtung der physiologischen und psychologischen Aspekte der Entwicklung hinsichtlich der Blasen-und Darmkontrolle und der Folgen, wenn in dieser Phase Beschämung stattfindet.
Die Begleitung dieses Entwicklungsschrittes in achtsamer, liebevoller Art und Weise.

Inhalt: Wickeln ist mehr als „Saubermachen“
Perspektive der physiologischen und psychologischen Entwicklung
Achtsamkeit als Haltung im Umgang mit diesem Entwicklungsschritt
Brief an die Eltern und Großeltern
Erfahrungsaustausch

„Wenn man am Gras zieht wächst es nicht schneller“ afrikanisches Sprichwort

Den Link zu diesem Kurs in Zoom schicken wir Ihnen vor Kursbeginn und rechtzeitig zu!

Kosten: 48,00 €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   123 4
56 78 9 10 11
121314 15 16 1718
19202122232425
262728293031 

Dezember 2022

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldeschluss erreicht
Anmeldeschluss erreicht
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich