Sprachen

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: G19H306-01

Info: Dieser Kurs richtet sich an alle, die vermuten hochsensibel zu sein, an Eltern und Großeltern von hochsensiblen Kindern, sowie an Erzieher, Lehrer, Sonderpädagogen und an alle, die etwas über das Persönlichkeitsmerkmal "Hochsensibilität" erfahren möchten und Austausch mit Gleichgesinnten suchen.

Anfang der 90er Jahre begann die amerikanische Psychologin Elaine Aron mit der Forschung zu diesem Wesenszug. Obwohl Hochsensibilität als Thema in den letzten Jahren auch bei uns angekommen ist, wissen die meisten leider immer noch viel zu wenig über dieses Persönlichkeitsmerkmal, welches immerhin rund 20% der Menschen tragen.

Inhalte:
- Basiswissen über Hochsensibilität als Persönlichkeitsmerkmal
- Anregungen zur Selbstfürsorge
- Aufräumen mit dem Vorurteil, es handele sich um psychisch labile Menschen oder gar um eine Krankheit (Abgrenzung zu Traumata)
- Umgang mit hochsensiblen Kindern

Ziel ist es, durch Vorträge und Übungen zur Selbstreflexion, Gespräche und Diskussionen anzuregen und eine bewusstere Haltung zur eigenen Sensibilität und die anderer, insbesondere Kinder zu entwickeln.

Kosten: 9,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 25.11.2019 17:30 - 19:45 Uhr John-Brinckman-Straße 4 Güstrow, KVHS, 1. Etage, Raum 3+4

Kursangebote

Unser neues Programmheft


Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldeschluss erreicht
Anmeldeschluss erreicht
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich